Montag, 27. Februar 2012

Eine erfahrungsreiche Woche

Hey :))
Ich melde mich nun auch mal wieder mit einem Bericht der letzten
Woche:)
Wie manche von euch schon wissen habe ich nun für 3Wochen die
Schule "gewechselt" um mal auszuprobieren, wie es ist auf einer
finnischen Berufsschule zu sein. Ich bin in der Abteilung für Kochen.
Und meine Klasse ist im dritten Lehrjahr zum Koch und es ist einfach
nur total lustig. Jane und Ich dürfen total viel machen und die Lehrerin
mag uns und ist total hilfsbereit. Das gute an dieser Schule ist das viele
dort einfach kaum Englisch sprechen und deshalb auch gar nicht erst auf
die Idee kommen uns auf Englisch anzusprechen. Naja meine eine Lehrerin
liebt es einfach nur mit mir auf Deutsch zu reden und das tut sie eigentlich
durchgehend und ich muss sagen ihr deutsch ist mehr als gut...Naja
manchmal ist es nur doof für Jane wenn die Lehrerin mir irgendwas auf
Deutsch erklärt, weil Jane es ja dann nicht versteht was dann für mich heißt,
dass ich für Jane übersetzten muss...aber geht schon:))
Montag war ich seehr aufgeregt, wie wohl die anderen Schüler auf uns reagieren
würden. Zuerst haben wir uns mit der Schulleitung getroffen, die uns den
ganzen Campus gezeigt hat und danach sind wir in die Kleiderkammer gegangen
und haben unsere Klamotten bekommen:
-Hose
-Jacke
-Mütze
-Schürze
-Schuhe
Danach sahen Jane und ich nicht mehr soo fremd aus in der Schule:))
Dann ging es auch schon ab in die Küche wo wir ganz lieb empfangen wurden.
Vorallem von Eric. Eric ist aus Peru und ist vor 4 Jahren nach Finnland gekommen
und hat uns in den ersten zwei Tagen ein wenig an die Hand genommen.
In der Küche ging es dann auch sofort los...Senja(unsere Lehrerin) hat uns ein
Rezept in die Hand gedrückt und gesagt macht! Okay haben wir dann getan.
Von dem Ergebnis unserer "Pulla" war Senja so begeistert das sie gleich zum
Verkauf im Schuleigenen Laden angeboten wurden.
Am Dienstag haben wir viel zugeschaut und ein wenig bei allem geholfen
und hatten dann eine Stunde Tischdekorationstheorie.
Mittwoch haben wir dann die Klasse gewechselt und sind am Morgen in den
Theorieunterricht gegangen und Mittags dann ab in die Küche. Das Motto war
"Russische Küche"  und diese Lehrerin war einfach soo geil. Sie drückt mir
einfach nach 5 Minuten einen Eimer und ein Messer in die Hand und sagt :
" Hier...Das sind Fische. Du machst zuerst den Kopf ab dann nimmst du sie
aus und dann fileetierst du sie" ja bevor ich etwas sagen konnte war sie
verschwunden und ich stand da mit einem Eimer voller Fische und einem
Messer das nur schrie"....ich bin ein Messer womit DU dich verletzt"
aber wie auch immer ich habe es geschafft die Fische zu Köpfen und nicht
mich selbst:)
Es war auf jeden Fall seehr aufregend. Donnerstag war dann auch wieder
ein sehr fischreicher Tag in der Küche. Ich habe Lachscreme gemacht und
Lachs-Kavier Röllchen und Kavier-Mousse. Sehr interessant auch wenn ich
echt kein Fischfan bin.
Donnerstagnachmittag war ein großer Tag für alle meine Freunde daheim,
die gewettet haben " Rabea bricht sich irgendwas in Finnland"
okay gut ihr habt gewonnen....aber ich mein es ist ja nur ein Zeh.
Und ich würde sagen damit ist es mir besser ergangen als den Fischen ein
paar Stunden vorher xD

Freitag hab ich dann den halben Tag geschlafen und den anderen halben Tag
im Bett gelegen und Tv geschaut:)
Und Samstagmorgen ging es dann ab nach Hämeenlinna und von da aus mit
dem Expressbus nach Lieto (in der Nähe von Turku), wo ich Sophie besucht hab.
War ein seehr geiles Wochenende:)) Shoppen, deutsches Tv im Internet,
Wackelpudding*-*, Schnitzel, Dr. Oetker Vanillepudding...:))
Traumhaft oder!?
Heute Morgen um 9:30 hab ich dann in Lieto wieder den Bus richtung Heimat
genommen und war dann um 13:30 wieder zu Hause in Parola:))
Jaaa, da hab ich dann erstmal ein wenig aufgeräumt und bin dann später
mit meiner Mama und meinem Papa in die Stadt gefahren weil meine Mama
mich nicht ohne Skihose skifahren lässt. Also noch schnell eine Skihose gekauft
und ein paar neue Skihandschuhe und dann ging es wieder nach Hause:))

Jetzt lieg ich im Bett und schreibe diesen Post für euch, damit ihr mal wieder
auf dem laufenden seid:))
Morgen geht es dann mit Tinja Skifahren:)) Morgen in dem kleinen Skigebiet
hier bei uns (20km von mir weg) und Mittwoch dann ins Gößere (ca 75km weg)

Wuhuuu nur noch 2Wochen dann gehts nach Lappland:)) danach gibt es einen
riesig langen Bericht;)) also denk ich zumindest :P
Aber ich verspreche ich melde mich vorher noch mal, aber bis dahin sag
ich erstmal:
"Tschüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüssi"
Ich hab euch lieb!!

Rabea

Dienstag, 21. Februar 2012

Vanhojen Tassit

Hey ihr Lieben!

Da viele gerne sehen wollen wie mein finnischer Ball so war
stelle ich nun mal ein paar Videos rein:))

DOSADOR:


Wienervalssi:


                                                                                                  




Freitag, 17. Februar 2012

Vanhojen tanssit:))

Hey Leute!!

Soo ich  hab es geschafft und habe meinen großen Ball hinter mir.
Und ich muss wirklich sagen das ich vor ein paar Wochen gedacht
habe, dass das Wochenende mit Saana, Jane und Katja beim
Nachtskaten nicht mehr zu toppen war, muss ich nun definitv sagen:
VANHOJEN TANSSIT hat es geschafft.
Das war bis jetzt das schönste Erlebnis, dass ich jemals hatte. Aber mal
vom Anfang.
Mittwoch hatten wir general Probe und wir Mädels mussten alle schon
mit unseren Kleidern tanzen. Das war echt sehr aufregend und alle
waren gespannt wie die Kleider der anderen so ausssehen und ich muss
echt sagen alle hatten wunderschöne Kleider. Das Foto von allen mit den
Kleidern kommt später, weil ich das leider noch nicht habe.
Die Generalprobe lief super und wir waren alle total aufgeregt und nervös
und haben gehofft, das Donnerstag alles genauso gut klappt.

Donnerstag:
Donnerstag morgen überwog noch die Müdigkeit als ich um 7Uhr aufstehen
musste, weil ich eigentlich um 8uhr meine Termin für Make-Up, Haare und
Nägel hatte. Als ich grade fertig war um mit meiner Mutter loszufahren rief
die Kosmetikerin an und hat gesagt das sie meinen Termin leider auf 14:00Uhr
verschieben muss. Und ich muss erlich sagen in dem moment wurde ich leicht
nervös, weil ich nicht sicher war ob ich es dann rechtzeitig um 17:00 in die
Schule schaffe. Naja aber wie auch immer um 14:00 ging es dann los und
es hat echt ewig gedauert meine Haare zu machen und mein Make-Up
aber ich hab es noch rechtzeitig geschafft und war um 17:00 fertig gestylet
in der Schule.

Nicht sooo gut das Bild aber naja;)
und dann wurde es hecktisch...alle mussten ihre Kleider anziehen und jeder
brauchte irgendwo hilfe dabei. Wie ich zum Beispiel, da mein Kleid hinten
ein Korset hat was ich allein nicht zu bekomme. Als wir dann alle unsere
Kleider anhatten hat Leila(unsere Lehrerin) gefragt ob wir nochmal 2-3
Tänze durchtanzen wollen zum aufwärmen...naja warum nicht!? Also haben
wir noch einen Valssi(Walzer), einen Tango und einen Tradiotionstanz getanz
und erlich gesagt bin ich froh, dass wir vor dem eigentlichen Ball noch mal
getanz haben, denn da hab ich gemerkt das mein Kleid nicht gut sitzt, also
hieß es dann : " Jane, HILFE!!! Mach mal mein Kleid enger" Und Jane ist es
gewohnt ihrer Schwester zu helfen den Kimono anzuziehen und genauso
kräftig hat sich auf mein Kleid zugeschnürt...mit den Händen an den Bänder
gezogen während sie mit ihren Fuß in meinem Rücken dagegen gedrückt hat.
Ich kann euch sagen mit Atmen war da nichts mehr xD Aber wenigstens saß
das Kleid dann ordentlich. Am Tag davor bei der Generalprobe war die Länge
meines Kleides perfekt und dann am Donnerstag war es auf einmal zu lang.
Voll merkwürdig aber naja wofür gibt es Sicherheitsnadeln:)
Als wir dann hinter der Bühne auf unseren großen Moment gewartet haben
wurde wir alle seeeeehr aufgeregt und ihr könnt euch echt nicht vorstellen wie
es war als die Redner angefangen haben die Paare zu nennen und sie meinem
Namen immer näher kamen. Und dann gab es kein zurück mehr es hieß:
"Kirsch Rabea ja Taivainen Timo" und Timo hat nur gesagt " Auf gehts"
und ja ehe ich irgendwie handeln konnte stand ich schon vorm Publikum und
hab mich verbeugt. Und wie ich es mir schon dachte lief es natürlich nicht so
gut wie in der Generalprobe...nein, es lief noch 1000x besser:))
Timo und Ich waren echt froh als wir alle Tänze fehlerfrei gemeistert haben
und wir alle mit "Sekt" angestoßen haben:)  Danach ging es nochmal in die
Endphase und zwar mit dreimal Walzer mit Leuten aus dem Publikum.
Ich hab natürlich zuerst mit meinem Papa getanzt, was erlich gesagt etwas
schwer war, da er etwas über 2m groß ist.
Danach hab ich mit meiner kleinen Schwester getanzt...naja "kleine" Schwester.
und als drittes mit meiner Gastmami:))
Danach haben wir noch viele Fotos gemacht. z.B. von mir und meinem
Tanzpartner Timo
ja und zum Vergleich kommt nun ein Bild von Timo und mir vor ein paar Jahren
süüß oder?? :P
Naja nach den ganzen Fotos und den tausend Glückwünschen und Komplimenten
hab ich nur noch das Kleid ausgezogen und bin nach Hause gefahren. Ich war
wirklich totmüde aber wer jetzt denkt ich bin schlafen gegangen...vergesst es!!
Mit meiner Frisur konnte ich ja unmöglich schlafen gehen die musste ja noch
halten. Also hab ich mich an meinen Laptop gesetzt und Fotos sortiert bis ich
einfach zu müde war um noch irgendwas zu machen. Dann hab ich mich in die
Ecke von meinem Bett gesetzt und ein wenig geschlafen...im sitzen. Könnt ihr
euch vorallen wie mein Nacken und mein Rücken das so fanden?? Ich kann
euch sagen die waren davon nicht begeistert.

Freitag:
Nach einer Nacht mit sehr kurzen und wenig erholsamen Nacht bin ich um
6:30 aufgestanden und hab meine Frisur korrigiert und mein Make-Up erneuert
und bin dann gegen 8:00 los zur Schule, dort dann schnell ins Kleid gehüpft
und dann ging es um 8:45 auch schon los mit dem selben Veranstaltung wie
Donnerstagabend, nur diesmal nicht für die Eltern sonder für die Ala-aste
(Grundschule 1.-6. Klasse). Um 10:00 das ganze dann nochmal für Lukio
(Oberstufe) und einen Teil(9.Klasse) der Yläaste(Mittelschule). Um 11:30
ging es dann mit unseren Kleidern in die Mensa zum essen,was erlich gesagt
etwas komisch war:D aber naja die Jungs in ihren Pinguinanzügen sahen sicherlich
lustiger aus als wir Mädchen in unseren schönen Kleidern:)
Nach dem Essen hatten wir etwas Pause, in der wir dann ordentlich getanz haben
zu normaler Diskomusik, was erlich total viel Spaß gemacht hat. Saana, Jane
und Ich sind dann in unseren Kleidern raus in den Schnee gegangen und haben
ein paar Fotos gemacht...Das war soooooo kalt, aber naja immerhin haben wir
recht schöne Bilder gemacht. Und dann hieß es wieder Partymusik aus und
Tanzmusik an, denn ein letztes mal mussten wir noch zeigen wie gut wir sind.
Und das vor dem Rest der Yläaste (7.+8. Klasse). Das war für mich etwas total
besonderes, weil da alles Freunde meiner kleinen Schwester zugeschaut haben.
Danach haben wir noch Bilder gemacht von uns allen und haben uns noch ein
wenig mit "Sekt" gefeiert und dann hieß es um 14:00 schnell nach Hause und
umziehen, denn um 16:00 haben wir (15 Leute aus der Stufe) uns zum Essen
im Restaurant Rosso getroffen. Und das war echt der perfekte Abschluss für
:))
Danach bin ich noch mit Saana, Katja, Jane, Mereta, Ismo und J-P zu Mcces gegangen
um ein McFlurry zu essen und anschließend ging es dann nach Hause´, wo ich nun
endlich mal entspannen kann.
Ich hoffe ihr hab einen kleinen Einblick in meinen Vanhojen Tanssit 2012 bekommen.
In den nächsten Tagen kommen noch mehr Bilder und definitiv noch ein Video vom
ganzen Ball:) Aber hier erstmal noch ein paar Fotos:
                                                                  Jane und Lauri
                                                                   Saana und J-P
                                                                    Juho und Jane
                                                            Kurz vorm Tango
                                                          der Tango beginnt:))
                                                       finnischer Traditionswalzer:))
                                           Ninni, Susku, Saana, Jane, Katja, Mereta und Ich

Ich sag dann erstmal Tschüss aber ich verspreche, sobald ich die anderen Fotos
und vorallem das Video habe teile ich alles mit euch:))
Bis dahin erstmal Danke fürs lesen...ist ein wenig viel geworden ;))
Und ich sag nun : "Moikka"

Rabea

Mittwoch, 15. Februar 2012

Danke !

Hey!!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die für meinen
Blog beim Voting gestimmt haben. Mein Blog hat es unter
die 100besten Blogs gescchafft!

http://en.bab.la/news/top-100-international-exchange-experience-blogs-2012

Danke!

Donnerstag, 9. Februar 2012

Spaß am Leben

Hey:)

Ich melde mich mal wieder mit einem Bericht, auch wenn ich nicht
wirklich etwas "besonderes" erlebt habe.

Naja das vierte Jakso hat nun begonnen und ich habe nochmal etwas
an meinem Stundenplan geändert. Ich habe 5 Stunden Deutsch gegen
5 Stunden Geschichte im Bereich Mythologie getauscht und erlich
gesagt muss ich sagen das es ne super Entscheidung war, denn ich meine
okay Deutsch macht echt Spaß, aber 5 Stunden in der Woche reichen,
denn Deutsch kann ich ja schon und ich finde es spannender finnischen
Unterricht zu haben. Und Mythologie ist eigentlich recht einfach:))
Dank meinen fünf Jahren Latein unterricht bin ich hier richtig gut in
Mythologie...musste das ja alles übersetzen. War Latein ja doch
sinnvoll xD

Naja dann hab ich ja noch nen zweiten Geschichtskurs...der macht mir
sogar noch mehr Spaß es geht um Europa zwischen 1900-2000.
Und das heißt 1. +2. Weltkrieg, was für mich sehr interessant ist zu
erfahren, was man im Ausland über Deutschland während des zweiten
Weltkrieges lernt. Es ist echt super spannend, auch wenn es manchmal
etwas komisch ist, wenn mich meine Mitschüler irgendwelche Sachen
fragen. Aber ich finde, indem ich an DEM KURS teilnehme, kann ich
viele Vorurteile gegenüber Deutschen beseitigen. Deshalb liegt mir
dieser Kurs besonders am Herzen:))
Naja vielleicht hat sich das nen bisschen komisch für den ein oder
anderen angehört, aber so ist das nunmal xD

Naja nun mal wieder zu einem anderen Thema.
Da Saana in der letzten Woche sehr viel lernen musste hatte sie leider keine
Zeit und Jane auch nicht. Naja zum Glück wohnt Katja nicht weit weg.
Also sind Katja und ich gestern (8.2.12) abends um 21:00 Eislaufen ge-
gangen und haben danach noch eine Folge "The secret Circle" geschaut.
Echt ne geile Sendung*-* Naja und so um kurz vor Mitternacht ist Katja
dann nach Hause gefahren. Ja ich mein wir haben ja nur 70cm Schnee und
-25°C da fährt man noch mit dem Fahrrad;)

Naja und heute hatte ich erst um 13:15 Unterrichtsbeginn also war ich vorher
noch in Hämeenlinna um Photos entwickeln zu lassen...denn für unseren
Abschlussball brauchten wir von jedem ein Bild im Alter von 1-3 Jahren.
Die werden an der Wand aufgehangen. Also mein Bild mit dem von meinem
Tanzpartner auf einem Papier und darunter unsere Namen. Eigentlich ne
süße Idee. So diese beiden Bilder von mir hängen nun bei mir in der
Schule:

Fanden alle ja seehr süüüß, dass ich früher Blond war...xD
Um 13:00 bin ich dann zu Schule und hatte 3 Stunden Geschichte:))
Naja wir haben ne halbe Stunde eher Schluss gemacht also hatte ich im prinzip
nur 2,5 Stunden Geschichte und habe 10 Din A4 Seiten geschrieben. Ihr könnt
mir glauben danach tat meine Hand weh, denn hier in Finnland habe ich in
einer Stunde sonst nie mehr als eine Seite geschrieben.
Als die Schule um 15:15 dann zu Ende war hab ich noch ein paar Minuten mit
Lauri, mein bester Freund hier in Finnland, geredet und danach bin ich kurz
nach Hause und dann hat Papa mich und Katja nach Tiiriö gebracht und um
mal wieder nach Schuhen für den Ball zu schauen und ENDLICH habe ich
welche gefunden:)) Um 6 Uhr sind wir dann noch zu McDonalds gegangen
um uns ein Eis zu holen...ich mein es sind ja draußen nur -25°C...ist doch das
perfekte Wetter für ein schönes McFlurry Eis mit Smarties oder nicht!?
Naja wie auch immer mit dem Eis in der Hand sind wir dann raus gegangen und
haben gewartet, dass mein Papa uns abholt um 18:45 waren wir dann wieder bei
mir und haben uns, wie soll es anders sein, zwei Folgen "The secret Circle" an-
geschaut:)
Ja und dann hab ich mit Tinja ein wenig Mario Bros. Wii gespielt und dann
sind wir in die Sauna gegangen und danach noch ein wenig weiter gespielt.

Nächsten Donnerstag habe ich dann endlich Vanhojen tassit (der große Ball)
der um 18:30 beginnt. Für 8Uhr morgens habe ich einen Termin beim Frisör und
um 9:30 gehts zum Kosmetiker fürs Make-Up und einen Tag vorher noch zum
Nagelstylist. Was ein Stress...=D
Am Freitag haben wir dann nochmal den selben Ball, diesmal aber für die anderen
Schüler...tja das heißt aber das ich in der Nacht nicht im liegen schlafen darf wegen
meiner Frisur...
Das kann was werden...früh aufstehen am Donnerstag, dann nur im Stress und Abends
den Ball und danach Essen gehen und dann Aftershow Party. Irgendwann morgens
gegen drei Uhr werde ich dann nach Hause kommen und darf dann im sitzen schlafen
und muss morgens um 10 Uhr wieder halbwegs fit auf der Tanzfläche stehen...
Aber erlich... Ich freue mich darauf=)

Naja für heute wars das aber auch erstmal...
Ich melde mich die Tage wieder.
Bis dahin
Tschüss:))

Rabea

Freitag, 3. Februar 2012

Tanzen, shoppen, Tanzen

Hey ihr lieben!

So 6Monate sind um=/ Aber das ist nicht der Grund warum ich mich mal
wieder melde;)

In 2Woche werde ich nämlich meinen Vanhojen tanssit (Tanz der Alten) haben,
wo wir 2.Klässler feiern, nachdem die3.Klässler ihr Abi haben, dass wir nun
die Ältesten an der Schule sind. Das ganze ist ein riesen Spektakel. Seit Dezember
habe ich schon 5-7 Stunden die Woche Tanzen für den großen Ball. Ja und nun
ist es fast soweit... der große Ball steht vor der Tür. Das Kleid ist gekauft.
Die Tänze sind im Kopf gespeichert. Was jetzt noch fehlt sind Schuhe und
ein Partyoutfit für die Aftershow-Party.

Morgen werde ich dann mal in der Stadt schauen ob ich recht günstig noch
Schuhe bekomme und dann gehts zu H&M oder zu Catwalk um ein Partydress
zu finden. Montag und Mittwoch ist das letzte mal Tanztraining ohne Kleider
am Freitag heißt es dann nach dem Unterricht schnell das Kleid zur Schule
bringen lassen und umziehen. Und ich kann euch einfach nur sagen ich liebe
mein Kleid*-* Ich werde mal ein Bild reinstellen. NUR für euch:))
Ich guck zwar ein wenig dumm aber naja wenigstens seht ihr mein Kleid.
Naja das wars erstmal zum Thema Vanhojen Tanssit:)

Gestern nach meinen Deutschklausuren bin ich nach Helsinki gefahren und hab
mich dort mit ein paar anderen Austaschschülern getroffen. Oh mein Gott ich kann
euch sagen es war soooo kalt...naja es war zwar eigentlich nur -26°C aber da
Helsinki direkt am Meer liegt ist es total windig und dieser Wind lässt die -26°C
noch tausend mal kälter wirken. Die Haare werden weiß, weil sie von innen herraus
frieren. Und das ist kein Witz!!! Hier ihr bekommt sogar nen Foto:
und Janes Haare waren voher nicht nass und wir waren grade mal 10Minuten
draußen. Könnt ihr euch ungefährt vorstellen wie unsere Haare nach 2Stunden
in Helsinki aussahen??
Dazu sag ich nur : "Tervetuloa Suomeen"-"Willkommen in Finnland"

Naja ihr Lieben ich melde mich wahrscheinlich morgen noch mal um
euch zu erzählen ob ich erfolg beim Shoppen hatte oder nicht.

Liebe Grüße aus dem eiskalten Finnland:))
Rabea:)

Mittwoch, 1. Februar 2012

Go abroad to see the world!

Hey!
Tja ich bin schon seit ein paar Tagen krank...
aber hey das bleibt auch im Ausland nicht aus.
Aber da ich nachts kaum schlafen kann hab ich genug
Zeit für andere Dinge. Ich hab ein kleines Video
gemacht. Die Texte sind in Englisch, damit es
die Mehrheit versteht.

Hey!
Well, I'm sick since last saturday...
but yeah that just shows that you can become sick
even when you are abroad. But because of this
i can't really sleep at night so I have enough time
to do other things. I made a little video last night.
The text is in english so that most people can
understand it.

video